Herzlich Willkommen

Bäckerei Kotter - seit über 64 Jahren in Familienbesitz!

15.12.2014

DLG Bio-Prüfung 2014

Bei der diesjährigen Bio-Prüfung der DLG haben wir wieder bestens abgeschnitten!
1 x GOLD

(Bio-Emmer-Dinkelbrot 500 g)

05.12.2014

Pressemeldung über Aluminiumkonzentration auf Brezen

Stellungnahme:
1. unsere Brezen werden in der Backstube auf Steinplatten gebacken
2. die Backbleche in den Filialen sind beschichtet

Das Thema "Aluminiumübertragung durch Backbleche auf Brezen" ist seit 2003 bekannt.
Wir wurden bereits mehrmals kontrolliert und können bei unserem Herstellungsverfahren eine Verunreinigung absolut ausschließen. Das heißt es gibt KEINE Aluminiumrückstände auf unseren Brezen!

04.12.2014

DLG Prüfung Brot und Kleingebäck 2014

Bei der diesjährigen Brotprüfung der DLG in Berlin haben wir wieder bestens abgeschnitten!

4 x GOLD (Kotter's Dunkles, Mischbrot, Landbrot, Bauernbrot)
1 x GOLD (Kletzenbrot)
1 x SILBER (Roggensaftbrot)


03.12.2014

Stollenprüfung der Bäckerinnung Traunstein 2014

Bei der Stollenprüfung der Bäckerinnung in Traunstein haben wir wieder hervorragende Ergebnisse erzielt.
8 x GOLD und 1 x SILBER / Weitere Infos erhalten Sie hier.

02.12.2014

Ehrung - 40 Jahre Christkindlmarkt Traunstein

Bereits seit 1975 verkauft die Bäckerei Kotter auf dem Christkindlmarkt in Traunstein. Für diese langjährige Treue wurde die Bäckerei Kotter von Bürgermeister Christian Kegel geehrt. "Nur weihnachtliche Sachen wie Lebkuchen oder Kletzenbrot und alles nach alter Rezeptur werden an unserem Stand verkauft", verrät Rosemarie Kotter, und das seit bereits über 40 Jahren. Wenn Sie an die letzten Jahrzente denkt, ist Brigitte Kotter, der Frau von Bäckermeister Gerhard Kotter, eine Akrion besonders ins Erinnerung geblieben: 2005  veranstaltete die Bäckerei zusammen mit der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks den Rekordversuch '1000 Kinder verzieren 1000 Lebkuchen in 1000 Sekunden'. Mehr dazu lesen Sie hier.

v.l.n.r.: Rosemarie Kotter, Brigitte Kotter, Christian Kegel (Bürgermeister der Stadt Traunstein), Gerhard Kotter
Bürgermeister Christian Kegel mit den Nachwuchsbäckern (Quelle: Wittenzellner)

28.08.2014

Einen Tag lang Bäcker spielen

Traunstein (awi). Großer Andrang bei der Bäckerei Kotter in Traunstein. Im Rahmen des Traunsteiner Ferienprogrammes waren 35 Kinder in die Backstube gekommen, um einen Tag Bäcker zu spielen. Über 1200 Teiglinge konnten die begeistert mitmachenden Kinder unter fachmännischer Anleitung von Bäckermeister Gerhard Kotter und seinen Mitarbeitern bearbeiten, formen und verzieren. Auch Traunsteins Bürgermeister, Christian Kegel, stattete den kleinen Bäckern und Bäckerinnen einen Besuch ab. "Wir machen bei dem Ferienprogramm seit rund 20 Jahren mit. Meist ist das Angebot ganz schnell ausgebucht", freut sich Bäckermeister Kotter über den guten Besuch und den nachhaltigen Werbeeffekt der Aktion.


12.07.2014

Foto: Artes

Drei junge Spanier bei der Bäckerei Kotter

Da Sie in ihrer Heimat keine Arbeit finden und somit auch keine beruflichen Perspektiven haben sind diese drei Spanier im Rahmen des Modellprojektes 'career' nach Deutschland gekommen. Seit mehr als einer Woche sind die Spanier jetzt im Chiemgau und haben sich bereits etwas eingelebt. Derzeit absolvieren sie ein achtwöchiges Praktikum, ab September beginnen die Drei eine Ausbildung zum Bäcker. Sehr erfreut, dass er jungen Menschen eine Chance auf einen Neustart geben kann, ist Bäckermeister Gerhard Kotter. Als er vom Projekt erfahren hat, war er sofort begeistert. "Jugendarbeitslosigkeit ist das Schlimmste, was es gibt", berichtet er im Bezug auf die schlechte wirtschaftliche Situation in Spanien. Da es im Landkreis Traunstein aber auch nicht einfach ist, Auszubildende zu finden, freut er sich umso mehr, nun drei fleißige und motivierte Arbeitskräfte gefunden zu haben. Näheres über das Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt und den Drei Spaniern erhalten Sie hier.

20.04.2014

DLG-Medaillen in GOLD
für die Bäckerei Kotter aus Traunstein

(DLG). Die Bäckerei Kotter aus Traunstein zeichnet sich seit Jahren durch eine konsequente Qualitätspolitik aus. Erneuter Beleg dafür sind die 3 Gold-Medaillen, mit der die Bäckerei Kotter jetzt wieder von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet wurde. Diese Qualitäts-Auszeichnung erhielt die Bäckerei Kotter für die bekannt gute Brotqualität. "Anbieter von Brot und Bio-Backwaren müssen sich heute mit einem klaren Qualitätsversprechen am Markt positionieren. Die DLG-prämierten Bio-Lebensmittel zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen hohen Genusswert aus. Alle Produkte wurden dafür in neutralen Tests auf Basis aktueller und wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet", unterstreicht Petra Krause, DLG-Projektleiterin. Die Bäckerei Kotter freut sich diese Auszeichnung in den Chiemgau geholt zu haben.